Kronke, Emil

20073
Ajouter au panier
  • Description

Caprice Impromtu op. 90 für Flöte und Klavier

Caprice Impromtu op. 90 für Flöte und Klavier

 

 

Das Caprice Impromtu op. 90 mit dem Untertitel „Konzertstudie für Flöte und Klavier“ ist ein brillantes Bravourstück, wobei es der Komposition nicht gerecht wird, wenn man es als „Etüde für Flöte und Klavier“ bezeichnen würde,  also als ein Stück, in dem die Technik, gewissermaßen als Hauptzweck, im Vordergrund steht. Dennoch empfiehlt es sich geradezu für Flöten-Wettbewerbe fortgeschrittenem Niveaus, beinhaltet es doch all das, was einen nachhaltigen Eindruck beim Publikum hinterlassen kann.

Im Unterschied zu den meisten anderen Flötenwerken, ist das Caprice Impromtu op. 90 gänzlich frei von der sonst schon typischen melancholischen Einfärbung. Es strahlt eine durch und durch angenehme Überschwänglichkeit in der musikalischen Stimmung und eine geradezu typische Kronkesche Liebenswürdigkeit aus, die das Üben dieser Musik zu einer äußerst lustvollen Angelegenheit macht.

Promotion croisée : liste des produits apparentés