Süss, Reinhard

20143
Add to cart
  • Description

Sonate für Flöte und Klavier

herausgegeben von Karl-Heinz Schütz

(Soloflötist der Wiener Philharmoniker)

Adagio - Allegro

Adagio  (Audio)

Presto-Scherzo

Moderato - Allegro (Audio)

 

 

 

 

 

Die Sonate von Reinhard Süss entstand 2008, nachdem ich bei der CD-Produktion der ersten Symphonie von Reinhard Süss als Solo-Flötist im Orchester mitwirkte und mich die Musik von Reinhard mehr und mehr zu interessieren und schließlich zu inspirieren begann. Ich sprach  Reinhard in einer der Pausen der Aufnahmesitzungen darauf an, ob er nicht das Flötenrepertoire mit einer Komposition bereichern möchte. Er willigte gerne ein und einige Monate später kam ich in sein Haus um den ersten Entwurf der Sonate zu lesen, wobei ich feststellen mußte, daß Reinhard meiner Aufforderung, nämlich etwas wirklich virtuoses einzubauen, mehr als reichlich nachgekommen war !

Im Rahmen der Akademie der Bregenzer Festspiele kam dann das Stück dann im Juli 2008 mit dem Komponisten am Klavier und mir zur Uraufführung. Ich hoffe, daß das Stück mit seinen romantisierend-lyrischen Momenten, seinen tänzerischen Episoden und seinen kniffligen technischen Aufgaben noch viele Interpreten und Zuhörer erfreuen wird. (Karl-Heinz Schütz, Juli 2014)

Related Products